Creality CR10-S Underextrusion Problem (gelöst)


#1

Ich habe es noch nicht geschaft vernüftig mit dem neuen Creality zu drucken. Ich bekomme immer Underextrusion. Also es kommt nicht genügend Material durch die Düse.

https://www.thingiverse.com/groups/creality-cr-10/forums/general/topic:24834+

Ich glaube das Problem ist aufgetreten weil ich den Bowden Tube nicht richtig reingesteckt hab. Mal sehen ob es diesmal funktioniert.

Hier wird noch von einem PTFE Spray gesprochen. Ich habe es mal bestellt.

Auch hab ich festgestellt, dass ich meine Feedrate mit dem Rädchen verstellt hatte …


#2

Immer noch funktioniert das Drucken nicht. Ich schaue mir jetzt noch mal ob ein Cura Profil, dass auf Youtube gefunden hab besser funktioniert.


#3

Ich habe gerade auch noch mal Simplify 4.1.1. installiert und mir auch dafür ein Profil runtergeladen. Sehr gespannt bin ich auf das Corkscew Feature.


#4


Jetzt scheint der Druck zu funktionieren. War es jetzt wirklich das Spray oder das Simpliyfy3D Profil. Bin mir noch nicht sicher.


#5

Still going strong but I had some Filament grinded near the extruder. I will report if the printer was successful.


#6

Jetzt habe ich es mal mit einem Extrusions-Multiplikator von 1,2 probiert und ich habe außerdem einen Extruder Calibation Test gedruckt.


#7


Ok immer noch Underextrusion. Jetzt hab ich gerade nochmal den Bowden Tube so weit wie möglich reigesteckt und jetzt scheint es besser zu werden.


#8

Lösung!

Ok jetzt scheine ich den Fehler gefunden zu haben. Der PTFE Bowden Tube war nicht ganz drin. Ich habe jetzt die Mutter etwas aufgemacht und im angeheizten Zustand den Tube noch weiter reingesteckt mit einer Zange. Der Tube muss ganz drin sein und es darf keine Lücke da sein.

Die Hotend von e3D und auch unser Ultimaker2Go hat so einen Collet Clip. Ich schaue gerade wie man sowas auch bei diesem Creality Hotend installieren kann.


#9

Ich werden auch noch so einen Bowden Clip drucken.

Und hier findet man noch viele Add ons.

Und auch dieses Hotend sieht gut aus.


#10

So soll es aussehen! Gesliced mit Simpliyfy3D Extrusion Multiplikator 1.2

Hier das S3D Profil Creality CR-10.fff (11.3 KB)