Makita Akku-Stchsäge DJV181 - Steuerung defekt


#1

Servus!
Hat jemand Lust die Stuerung meiner Akkustichsäge einmal anzuschauen?
Hat folgende Symptome:

Licht geht
Motor dreht nicht
Wenn man den Motor “anschubst” dreht er ganz kurz an, aber nur ca 1/4 Umdrehung. Akku ist voll & OK
Ich gehe davon aus, daß der “Drehzahlmesser” defekt ist. Die Hauptplatine ist leider verschweißt…

Klar kann ich die Elektronik komplett austauschen, für ca 100.- EUR gibt es die als Ersatz, aber da kauf ich mir lieber gleich eine neue Säge… zumal das schonmal getauscht wurde, damals aber noch auf Garantie.


Grüße!

Nickel


#2

Hast Du schon die Kohlen geprüft? Danach vielleicht noch schauen, ob eine Wicklung am Motor gerissen ist. Bzw den Widerstand der Motorwicklungen durchmessen um das zu prüfen.


#3

Hallo,

das ist einer Kohlebürstenloser Motor… Die Wicklungen kann ich mal messen. Ich geb Bescheid.

Grüße!

Nickel


#4

Ein Brushlessmotor also. Okay. Dann müssten es mindestens 3 (oder ein Vielfaches von 3) Wicklungen sein und auch 3 Kabel zum Motor führen. Der Widerstand zwischen den Leitungen müsste identisch sein.
Ansonsten könnte man noch schauen, ob in der Steuerung was verkohlt ist und wenn ja dieses Bauteil zum Erneuern groß genug ist.


#5

Widerstände sind alle identisch - und die Steuerung komplett vergossen, da lässt sich nix tauschen.
Egal - ich verkauf das Ding einfach als Defekt… Danke fürs Mitdenken & die Hinweise!

Grüße!

Nickel