Holztransfer und Decoupage und Laser Puzzle


#1

Um @Minirevollo Puzzle Generator zu testen habe ich einen Tag vor Weihnachten ein paar Holztransferbilder und auch welche mit der Decoupage Technik gemacht.

Im Web habe ich ein paar Anleitungen für die Holztranfsermethode gefunden allerdings steht dort immer, dass es nur mit einem Laserdrucker funktioniert. Ich hatte aber nur einen Tintenstrahldrucker zur Verfügung. Die Bilder werden nicht so deutlich wie bei einem Laserausdruck sehen aber trotzdem gut aus.

Was braucht man:

  • Holz (ich hatte 4 mm Pappelholz)
  • Ausdruck eines Fotos auf möglichst dünnen Papier (60 bis 89g)
    (spiegelverkehrt und mit Laserdrucker für Holztransfer Methode, Drucker egal + nicht gespiegelt für Decoupage Methode)
  • Schwammtuch
  • Pinsel
  • Transfermedium (ich hatte so einen Art Poch Kleber man kann aber auch normalen Holzleim nehmen für Holztransfer
  • Lack
  • Schleifpapier 200

Als erstes habe ich das Bild einfach nur mit der Decoupage Methode auf das Holz geklebt. Dazu nimmt man normalerweise 60 bis 80 g dickes Papier und feuchtet es an und streicht dann mit dem Decoupage Kleber vorn und hinten darüber. Ich hatte das Papier nicht genügend angefeuchtet, deswegen hat sich das Papier wieder vom Holz gelöst.

Bei der Holztranfser Methode schleift man erst das Holz etwas ab. Dann streicht man das Holz mit dem Kleber ein und aus die bedruckte Seite des Papiers. Umbedingt darauf achten, dass kein Kleber auf die Rückseite gelangt. Den Fehler hab ich schon ein paar mal gemacht. Mit einem Lineal streicht man das Papier glatt. Dann das Papier trocknen lassen bis das Bild nicht mehr zu sehen ist. Ich habe es auf die Heizung gelegt. Danach mit einem feuchten Schwamm das Bild wieder anfeuchten und das Bild freirumbeln.


#2

Die neueste Version ist die 5.