Intarsienarbeiten mit dem Lasercutter

Testschnitte mit 0,5 mm Furnier Esche und Nußbaum. Material für kleine Projekte ist noch im erfindergarden.
Das fertige Objekt ist leider nicht perfekt geworden. Der Fehler war den Laim auf das Furnier und nicht auf die Trägerplatte zu streichen. Dadurch hat sich das Furnier stark aufgedreht. Außerdem war der Laimauftrag nicht gleichmäßig.
Aber ich freue mich jetzt jeden morgen auf meinem Makerstuhl zu frühstücken und mich durch den Spirit inspirieren zu lassen.

1 Like

Das sieht aber sehr gut aus auf dem Foto. 0,5 mm ist allerdings schon ziemlich dünn, oder meintest du 5 mm?Eventuell wird’s einfacher, wenn es etwas dicker ist?

0,5 mm ist normal für Furnier.