Superautomat Getränkeautomat FAS 400/480 LUX 2 Ebenen reparieren (gelöst)

Jetzt haben wir endlich Licht in unseren Automaten verbaut und @Thomas hat bereits neue Preisschilder gedruckt.

Der Automat ist voll funktionsfähig aber seitdem ich ihn gekauft hatte erkennt die Software zwei Ebenen nicht. Die Motoren funktionieren es scheint nur dass ein Kabel irgendwo zwischen dem Solanoid und der Platine gebrochen zu sein.

Laut Bedienungsanleitung hat der Automat einen Verbrauch von 720W, da muss ich nochmal mit Max seinem Messgerät schauen, wie hoch der Verbrauch wirklich ist ohne dem Kühlschrank.

Es scheinen dass die Kontakt von den Elektromagneten zu dem Netzteil gehen aber ich habe noch keinen Plan gefunden wie die Kabelführung genau ist.

Auf Deutsch:

  1. Der Elektromagnet wird ausgelöst, löst den Kolben aus und öffnet den Schalter A. 5, Freigabe der Platte.
  2. Der Getriebemotor dreht die ausgewählte Scheibe
  3. Der Elektromagnet schaltet ab und der Kolben dringt in die erste Bohrung ein, die er findet
  4. Der Getriebemotor bleibt stehen

Die Hauptplatine sieht folgendermaßen aus. Ich muss jetzt herausfinden wie genau die Kabel verlaufen in dem Automaten.

Seriennummer:

Die Firma heist fas und hat ihren Sitz in Italien. Ich habe gerade an info@fas.it eine Mail geschickt mal sehen was zurückkommt.

https://www.fas-international.com/

Der Automat checkt nach dem anschalten ob die einzelnen Schalter angeschlossen sind. Wenn man etwa einen Schalter etwa an einen anderen Solanoid steckt meldet er die Fehlermeldung. Test 03 = 06 Was bedeutet das ein Mikroschalter bei der Ebene 6 nicht verbunden ist.

Jetzt kommt wenn man auf die Ebene 4 und 5 drückt Auswahl nicht verkaufsbereit.

Es gibt eine Hauptplatine und eine Stromversorgungsplatine.

Idee: Ich könnte die Microswitche vertauschen um zu sehen ob diese kaputt sind. Eine Verbindung scheint zu bestehen da wenn man die Kabel von den Switchen trennt die Hauptplatine das merkt und eine Test 03 anzeigt.

Here I found the manual in Italian, Englisch und auch Deutsch.

FAS480_TOP.pdf (3.0 MB)

Ich habe jetzt gerade die Microswitche ausgebaut und bei der defekten Ebene scheint der Switch kaputt zu sein. Habe sie gerade vertauscht und gecheckt es scheinen doch nicht die Switches zu sein ich überprüfe jetzt die Solanoids.

Ich checke jetzt ob die Solanoids funktionieren. Ok solanoids funktionieren auch wenn man sie vertauscht. Dann muss es an den Kabeln oder der Software oder ein Kontakt auf der Platine ist kaputt.

Ich habe jetzt den Automaten zurückgesetzt und jetzt geht die Ebene 4 und 5 plötzlich wird die Auswahl nicht möglich nicht mehr angezeigt …

und Ebene 4 und 5 funktionieren!

jetzt noch die Preise dokumentieren und der Automat ist voll funktionsbereit.

Und jetzt noch die Währung auf Euro umstellen …

Ich habe jetzt einen Wiki Eintrag zu dem Automaten gemacht

Hallo,
Ich habe seit kurzem auch einen alten FAS 4880/10. Nach ersten Versuchen scheint er soweit zu funktionieren, Kühlung läuft, Preise lassen sich programmieren, Beleuchtung habe ich durch LED ersetzt. Einziges Problem: Ebene 5 zeigt an: nicht verkaufsbereit. Mit dem manuellen drehschalter rechts im Automat lässt sich die Ebene normal fahren. Hast du einen Tipp wie ich den Fehler eingrenzen könnte bzw. woher ich diese microswitches oder sonstige Ersatzteile bekommen kann. Und noch eine Frage: zum ändern der Fachgrösse, ist es da ratsam die ganze Trommel aus zu bauen? Mir kommt das recht umständlich vor im eingebauten Zustand.
Gruß Pascal

Hi Pascal.

das „nicht verkaufsbereit“ Problem hatte ich auch. Ich habe den Automateten so oft zurückgesetzt und irgendwann ging es. Das ist ein Softwareproblem.

Die Fächer hab ich auch noch nicht verändert …